In der Zeit von 8. März bis 2. April 2017 zeigt das Museum Quintana – Archäologie in Künzing die Wanderausstellung „Lebensader Donau“.  Die Ausstellung zeigt in komprimierter und ansprechend gestalteter Form die Inhalte des großen Informationszentrums im Deggendorfer Schiffmeisterhaus zum Großprojekt Donauausbau, Wasserstraßenausbau und Hochwasserschutz. Dabei können auf einem PC Terminal zusätzlich alle Filme und

Vortrag im Museum Quintana – Archäologie in Künzing, Donnerstag, 16.03.2017 19.30 Uhr  Barbara Köstner, M.A., Köln: Neue Forschungen zum Amphitheater von Künzing Das Museum Quintana lädt am Donnerstag dem 16. März 2017, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag von Barbara Köstner, M.A. aus Köln, mit dem Titel „Neue Forschungen zum Amphitheater von Künzing“ ein. Im

Am 05.05.2017 findet um 14:30 Uhr der Kurs “Kräuterschätze im Mai” statt. Wo: Aldersbach, Sagmeistergarten 8; mit Renate Bachinger

Ostermarkt

Dienstag, 07 Februar 2017 von

Am 02.04.2017 findet ab 11:00 Uhr im Marktplatz Aidenbach ein Ostermarkt statt. Außerdem sind für Sie die Geschäfte geöffnet.  

Die Gesunde Gemeinde veranstaltet einen Kurs, in dem Sie Naturkosmetik selbst ganz einfach herstellen können. Dies findet am 30.03.2017 um 19:00 Uhr – 21:00 Uhr in Aldersbach, Sagmeistergarten 8, mit Renate Bachinger statt.  

Begegnungscafé

Dienstag, 07 Februar 2017 von
Logo Aidenbacher Helferkreis_RGB

Am 16.03.2017, um 16:30 Uhr in der Kreuzkirchenstraße 2 (Evangelische Kirche)

Vernissage

Dienstag, 07 Februar 2017 von

Ausstellung von Christine Hochleitner im Aidenbacher Rathaus, Mo – Fr.: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr; Mo. – Do.: 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr Wann: 24.02. – 24.03.2017, 19:00 Uhr

Plakat Künzing neu

12.01. – 26.02.2017 Sonderausstellung “Denkmal im Wald” Rund 55.000 bekannte Bodendenkmäler gibt es in Bayern, von denen mehrere tausend im Wald liegen. Die ältesten unter ihnen haben 30 Baumgenerationen überlebt und mehr als 100 Menschengenerationen unbeschadet überstanden. Um auf diese Schätze hinzuweisen, aber auch das Bewusstsein einer möglichen Zerstörung durch die Forstwirtschaft zu schärfen veranstaltet

170119 Terminvorschau BC

Der Aidenbacher Helferkreis rief das Begegnungscafé ins Leben, um Menschen einander näher zu bringen. Die Integration der Flüchtlinge liegt ihnen dabei am Herzen. Das Begegnungscafé soll nicht nur die Menschen räumlich einander näher bringen. Die Neuankommenden sollten sich bei uns in Aidenbach wohlfühlen, sich anpassen können und auch verstehen, wie die Einheimischen empfinden. Willkommener Nebeneffekt: Auch die Einheimischen lernen dabei die

Vortrag Selbstständigkeit im Alter

VORTRAG Selbstständigkeit und Lebensqualität im Alter Donnerstag, 16.02.2017 Beginn: 17:00 Uhr im Asklepios Gesundheitszentrum, Schwanthalerstraße 35, Aidenbach Referent: Dr. Med. Manfred Wagner Teilnahme kostenlos

OBEN