Schwimmender Christkindlmarkt

Alljährlich an den drei ersten Adventswochenenden (Fr./Sa. u. So.)

Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbes „Deutschland – Land der Ideen“ wurde der “Schwimmende Christkindlmarkt” 2006 als einer der Sieger gekürt und ist seitdem Teil einer einzigartigen Reihe von „Ausgewählten Orten“, die in ganz herausragender Weise Deutschland als Land der Ideen präsentieren.

Ein Teil des Marktes findet auf einem Schiff, der andere auf der Donaupromenade statt. Auf dem Personenschiff befindet sich die „Größte Brettkrippe der Welt“, beinahe 20 Meter Lang und fast 3.50 Meter hoch. Künstler und Fieranten zeigen ihr Handwerk und man kann ihnen vor Ort bei der Arbeit zusehen. Auch an der Donaupromenade gibt es ein umfangreiches, weihnachtliches Angebot und viele niederbayerische Spezialitäten von örtlichen Betrieben. Dort steht auch der strahlende Christbaum der Stadt mit beinahe 4000 Lichtern und 1500 Kugeln, die „Vilshofener Stallweihnacht“ und die Donau-Panoramahütte, die allabendlich bis ca. 23 Uhr zum musikalischen und gemütlichen Ausklang des Christkindlmarkttages in uriger Atmosphäre einlädt. Und über allem liegt der Duft von Glühwein, Punsch, Maroni und gebrannten Mandeln.

Die Vilshofener sind stolz auf ihren „Schwimmenden Christkindlmarkt“ dessen Ambiente alljährlich tausende Besucher in die Donaustadt lockt. Bei freiem Eintritt und kostenlosen Busparkplätzen kann man die staade Zeit richtig genießen.

 

Alles Wichtige auf einen Blick

Öffnungszeiten Alljährlich an den drei ersten Adventswochenenden (Fr./Sa. u. So.)
Eintrittspreise k.A.
Weiterführender Link  www.vilshofen.de

Zurück zum Erlebnisfinder

 

 

 

 

OBEN